Radleck

Technische Probleme oder Defekte?

Nutzen Sie den Service unserer hauseigenen Fachwerkstatt !  

Neu 2016: Diagnosearbeitsplatz für Bosch und Yamaha 

Der Werkstattstundensatz beträgt für die bei uns gekauften Fahrräder 30,00 €, für Fremdfahrräder 35,00 €. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

+ + +  W E R K S T A T T - T I P P S  + + + 

1. Li- Ionen Akku
Bei längerer Nichtnutzung Akku voll laden und aus dem Halter am Fahrrad entfernen. Extreme Temperaturen schaden dem Akku. Lagern Sie diesen daher  nicht unter 10° Celsius und vermeiden Sie unbedingt Frost. Temperaturen über 30° Celsius schaden dem Akku ebenfalls.  Bitte beachten Sie diese Hinweise, sonst altern die Zellen schneller und die Kapazität sinkt.     
2. Fahrradpflege im Winterbetrieb 
Kälte, Nässe, Schnee und Streusalzlaugen erfordern für das Fahrrad, welches zum großen Teil aus leichten Alukomponenten und beweglichen Metallteilen besteht, eine weitaus größere Pflege!  Besonders Streusalzlaugen greifen die Metall-legierungen an, deshalb hier einige Tipps zur Pflege nach der Benutzung:
- Fahrrad mit lauwarmem Wasser gründlich abwaschen und trocknen              
- Bowdenzüge und bewegliche Teile an Umwerfer/Schaltwerk leicht einölen (z.B. Atlantic Multiöl)  
- Antriebskette mit Kettenfett abschmieren (z.B. Atlantic  Kettenfett mit Teflon)                
- Federgabeltauchrohre und Gummimanschetten mit  Silikonspray einsprühen (z.B.Motip)
Nach den Wintermonaten, Fahrrad zum gründlichen Check  in die Werkstatt bringen!